Fashion

Casual: Ripped Jeans and Oversized Sweater

Hallo Ihr Lieben!

Da ist er endlich – mein eigener Blog! Dieses Projekt wollte ich schon lange in Angriff nehmen, hab dafür aber nie wirklich Zeit gefunden, da mein Studium im Sommersemester ziemlich stressig war und außerdem musste ich mich erst mal in dieses ganze Bloggen usw. einlesen. Natürlich steh’ ich noch ganz am Anfang, versuche aber meinen Blog nach und nach professioneller und ansprechender für euch zu gestalten – für Verbesserungsvorschläge bin ich euch natürlich dankbar 🙂

Doch warum ein Blog? Vor nicht all zu langer Zeit hab’ ich mit Instagram angefangen und eben immer mehr die Lust bekommen, auch einen eigenen Blog zu betreiben. Und ja – jetzt gibt es ihn. Here we go! Der Name “whatnessloves” kommt daher, dass es sich hier um Dinge drehen soll, die ich “liebe” – und das sind Themen rund um Fashion, Beauty und Traveling.

Ich freue mich natürlich über jegliches Feedback oder Anregungen und Kommentare. Wenn ihr irgendwelche Blogpostwünsche habt, oder etwas wissen wollt, dann lasst es mich doch in den Kommentaren wissen!

So und nun zu meinem Herbst Outfit. Oversized Pullover sind ja diese Saison total in, weshalb ich meinen neuen, grauen Oversized Pullover von H&M mit der beliebten, zerrissenen Zara Jeans vom letzten Jahr kombiniert habe. Dazu noch ein dünner, langer Mantel in roséfarben und goldene Accessoires –  meine Michael Kors Uhr und eine Kette im Layer-Look von H&M. Das Highlight an dem Outfit sind meiner Meinung nach meine neuen Boots von Deichmann – sind aufjedenfall ein gutes Dupe zu den teuren von Chloé – und mit 40€ im Gegensatz zu den Originalen, die um die 900€ kosten, auch wirklich für jeden leistbar 😀

casual1

casual5

casual3

casual7

Dieses Outfit kommt aufjedenfall auf die Liste meiner ‘favorite fall outfits’. Wie gefällt euch der Look?

Jeans: Zara (old) similar here
Oversized Pullover: H&M
Mantel: similar here
Schuhe: Deichmann
Tasche: Furla

xx, Nessa

Follow my blog with Bloglovin

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Jolanda
    Oktober 1, 2016 at 6:21 pm

    Ich freue mich total, dass du nun deinen Blog gestartet hast – und natürlich auf viele Beiträge und tolle Bilder!! Dickes Bussi

  • Leave a Reply